Stadt Augsburg Stadtarchiv Augsburg
L o g o
Willkommen beim Stadtarchiv Augsburg 24.01.2018 - Druckversion

Tott, Clara (Dettin)

15. Jh. Die Tochter eines A.er Ratsdieners war Hofdame bei Herzogin Anna, der 2. Gemahlin Herzog Albrechts III. von Bayern (in 1. Ehe verheiratet mit A. Bernauer). Dort lernte sie Kurfürst Friedrich I. von der Pfalz, damals 46 Jahre alt, kennen, der sie 1471 heiratete. Aus der offensichtlich glücklichen, aber unstandesgemäßen Ehe gingen zwei Söhne hervor. Als der Kurfürst 1476 starb, wurde T. von dessen Verwandten gefangen gesetzt. Nach ihrer Freilassung verlieren sich ihre Spuren. Den beiden Söhnen, die aus der Erbfolge ausgeschlossen wurden, hatte der Vater u.a. die Grafschaft Löwenstein (Württemberg) hinterlassen. Deren Erben erwarben später die Grafschaft Wertheim dazu und wurden schließlich sogar in den Fürstenstand erhoben. Dadurch ist T. Stammutter des noch heute bestehenden Fürstenhauses Löwenstein-Wertheim.